Impfungen

In Deutschland empfiehlt ein unabhängiges Gremium aus Experten und Expertinnen, die Ständige Impfkommission (STIKO), welche Impfungen in welchem Lebensalter sinnvoll sind, um sich vor gefährlichen Infektionskrankheiten zu schützen.

Die meisten Impfungen werden im frühen Kindesalter durchgeführt. Aber auch für Jugendliche und Erwachsene gibt es Impftermine, die eingehalten werden sollten. Welche das sind, können Sie unter "Impfempfehlungen für Erwachsene" nachlesen.
 
Informationen zur Grippeimpfung: Impfempfehlungen für Erwachsene: Grippe-Influenza

Spezielle Impfempfehlungen gibt es darüber hinaus für Menschen mit chronischen Erkrankungen, da sie häufig ein geschwächtes Immunsystem haben und daher besonders anfällig für eine Ansteckung mit Infektionskrankheiten sind, sowie für Regionen im In- und Ausland, in denen vermehrt bestimmte Krankheiten auftreten.

Die ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Impfung (Gardasil®) gegen HPV induzierte Erkrankungen (Gebärmutterhalskrebs, Gentitalwarzen und Peniskrebs) für Mädchen und Jungen ab dem 9. Lebensjahr. Shingrix (Impfung gegen Gürtelrose) für alle Personen ab 60 Jahre wird standardmäßig von der STIKO empfohlen.

 

 

 

Quelle: http://www.impfen-info.de/

Adresse

Gemeinschaftspraxis Wilke und Scheuten
Uerdinger Str. 278
47800 Krefeld

Telefon 02151-512651
info(at)wilke-scheuten.de

Sprechzeiten

Montag

8-11:30 Uhr und 15-17 Uhr

Dienstag

8-11:30 Uhr und 15-17 Uhr

Mittwoch 8-11:30 Uhr
Donnerstag

8-11:30 Uhr und 15-17 Uhr

Freitag 8-11:30 Uhr